Vakuumpumpe zur Penisvergrößerung: Wie wählt man und wo kauft man? Markenzusammenfassung

Eine Vakuumpumpe ist ein einfaches Gerät, bestehend aus einer transparenten Flasche mit Latexdüsen, einem Gummiball, der durch einen Gummischlauch verbunden ist, oder einem anderen Gerät, das als Pumpe fungiert. Die Flasche kann auch mit Vibratoren und Erektionsverstärkern geliefert werden. Es gibt auch einen Latexring, der nach Beginn einer Erektion an der Basis des Penis platziert wird, wenn Geschlechtsverkehr geplant ist.

Vakuumpumpe zur Penisvergrößerung

Wie wählt man eine Pumpe aus und versteht die Vielfalt der Modelle? Dazu ist es notwendig, das Wirkprinzip zu studieren, um die Indikationen zu klären.

Die wichtigsten Anwendungsgebiete:

  1. Erektionsstörungen;
  2. Signifikante Abnahme der Potenz;
  3. Geringe Aufregung;
  4. Unzufriedenheit mit den Parametern des Penis;
  5. Mangelnde Festigkeit an der Basis des Penis.

Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip, einen niedrigen Druck zu erzeugen, wodurch Sie eine verdünnte Umgebung schaffen können, um den Druck im Penis zu erhöhen. Dies führt dazu, dass sich die Durchblutung der Schwellkörper verbessert, wodurch sie sich strecken.

So vergrößern Sie Ihren Penis mit einer Vakuumpumpe:

  1. Sie müssen es über einen längeren Zeitraum verwenden.
  2. Folgen Sie dem Trainingsplan.

Die Vakuumpumpe vergrößert den Penis im Druckverfahren. Um den Penis herum wird Druck erzeugt, der die Durchblutung verbessert. Die Schwellkörper füllen sich mit Blut. Der Vorgang ähnelt einer natürlichen Erektion. Der Penis wird im Handumdrehen fest und elastisch. Auch bei einer unvollständigen Erektion ist ein Geschlechtsverkehr möglich, denn die Stimulation lässt den Penis auf natürliche Weise „anheben". Das Gerät wird als Massagemittel verwendet. Der Druck in der Flasche dehnt die Schwellkörper, verbessert die Durchblutung und erhöht die Größe.

Der Penis wird in eine Flasche gesteckt und die Luft mit einem Gummiball abgepumpt. Durch den Unterdruck im Kolben wird die Durchblutung der Genitalien verbessert. Die Pumpe wird 1 Minute in dieser Position gehalten, dann wird ein spezielles Ventil geöffnet, die Luft tritt aus und der Penis nimmt sein ursprüngliches Aussehen an. Oder der Finger wird aus dem Loch des Kolbens entfernt, das beim Pumpen von Luft bedeckt wurde. Es wird empfohlen, 15 Mal eine Erektion in einem Vorgang zu induzieren. Die Dauer des Verfahrens beträgt etwa 20 Minuten.

Dank eines einfachen Wirkprinzips, aber einer sehr effektiven Technik, können Sie die Potenz verbessern, den Penis vergrößern und einige Krankheiten loswerden. Experten empfehlen die Vakuumpumpe als eines der effektivsten und sichersten Mittel. Das Gerät hat keine Kontraindikationen, es kann in jedem Alter verwendet werden.

Die Dauer einer Sitzung mit einer Vakuumpumpe beträgt ungefähr 15 bis 20 Minuten. Um langfristige Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, die ersten vierzehn Tage der Sitzungen einmal täglich durchzuführen. Nach dieser Zeit werden die Verfahren jeden zweiten Tag durchgeführt. Die beste Zeit für die Sitzungen ist 1 bis 2 Stunden vor dem Zubettgehen. Ein spürbares Ergebnis kann nach einigen Monaten beobachtet werden, wonach die Regelmäßigkeit der Verwendung der Pumpe auf 1 Mal alle 3 Tage reduziert werden kann.

Was sind Sie

Vakuumpumpen zur Penisvergrößerung haben das gleiche Design: eine durchsichtige Plastikflasche mit aufgesetztem Lineal.

Das Kit enthält eine Verschlussdüse, die ein Vakuum erzeugt, und eine Glühbirne, mit der Sie Druck in der Flasche aufbauen können. Aufgerüstete Modelle sind mit zusätzlichen Komponenten ausgestattet: Einstellknopf, Manometer oder Ablassventil.

  1. Manuelle Pumpen. Die Luft wird durch einen Kolben oder eine Glühbirne aus dem Gerät entfernt. Der Hauptvorteil ist die Verfügbarkeit, aber das Erreichen des Effekts erfordert viel Energie.
  2. manuelle Vakuumpumpe
  3. Automatische Pumpen. Der Druck in der Flasche wird durch eine eingebaute Elektropumpe reduziert. Die automatische Vakuumpumpe ist batteriebetrieben. Die Penisvergrößerung ist mühelos und der aktuelle Druck wird auf dem eingebauten Manometer angezeigt. Die bequemsten Modelle sind mit Saugkraftregulierung.
  4. automatische Vakuumpumpe
  5. Wasserpumpen. Dies ist eine innovative Option, die Wasser anstelle von Luft verwendet. Der Kolben endet mit einer gepumpten Manschette. Das Ergebnis der Anwendung ist besser, es gibt weniger Kontraindikationen.
Wasservakuumpumpe

Gebrauchsanweisung

Die Hauptvorteile einer Penisvergrößerungspumpe im Vergleich zu anderen Methoden:

  • relativ wenige Nebenwirkungen;
  • Niedrigere Kosten;
  • Einfach zu verwenden;
  • erhöhen Sie die Elastizität der Gefäße der Fortpflanzungsorgane;
  • Stärkung der Erholungsprozesse im Genitalbereich.

Anweisungen zur Verwendung von Vakuumpumpen für Männer enthalten unbedingt allgemeine Empfehlungen, deren Einhaltung dazu beiträgt, die Effizienz der Verwendung zu erhöhen:

  1. Behandeln Sie das Gerät nach dem Kauf mit einem Antiseptikum. Bevor Sie die Vakuumpumpe verwenden, müssen Sie sie von Staub und Bakterien reinigen. Für diese Zwecke ist eine wässrige Lösung von Chlorhexidin geeignet;
  2. Verwenden Sie unbedingt Schmiermittel, wenn Sie die Gebrauchsanweisung der Vakuumpumpe befolgen. Gleitmittel auf Wasserbasis sollten bevorzugt werden. Die Ölbasis kann das Gerät selbst beschädigen und beschädigen;
  3. Nachdem die Vakuumpumpe verwendet wurde, sollte sie gründlich mit warmem Seifenwasser gewaschen werden;
  4. Um das Produkt zu verarbeiten, bevor Sie die Anweisungen der Penisvergrößerungspumpe befolgen, wird empfohlen, auf alkoholische Bestandteile zu verzichten;
  5. Um den Hautkontakt bei der Befolgung der Anweisungen der Penisvakuumpumpe zu verbessern, ist es notwendig, die Vegetation in der Leistengegend zu entfernen. Dies hilft auch, Schmiermittel zu sparen;
  6. Wenn Sie die Anweisungen für eine Herren-Vakuumpumpe befolgen, ist es nicht erforderlich, den Hodensackbereich mit Gleitmittel zu versehen; Dies kann das Einschieben erleichtern und dazu führen, dass die Glühbirne sie aufsaugt.

So wählen Sie eine Penis-Vakuumpumpe aus

Viele Hersteller oder Werbetreibende positionieren die Vakuumpumpe als Mittel zur Penisvergrößerung. Die Veränderung erfolgt durch regelmäßiges Muskeltraining, die Reinigung der Schwellkörper, die den Blutfluss beeinträchtigen. Bei einer natürlichen Erektion erhöht sich die Füllung des Penis mit Blut bis zum 7-fachen, bei Verwendung einer Pumpe erreicht dieser Wert 12. Bei regelmäßiger Anwendung des Geräts können Sie eine Penisvergrößerung um mehrere Zentimeter erreichen.

Tatsächlich ist kein einziger Monat des täglichen Trainings erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. In den meisten Fällen kommt es zu einer Vergrößerung des Penis, die Wirkung hält jedoch nicht lange an. Unter dem Einfluss der Pumpe fließt mehr Blut zum Penis als bei einer natürlichen Erektion, natürlich nimmt der Penis zu. Aber sobald Sie das Gerät nicht mehr verwenden, wird alles wieder normal.

In einer Situation, in der der Penis jedoch groß war und dann aufgrund einer schwachen Erektion verkleinert wurde, kann die Pumpe zu ihrer vorherigen Größe zurückkehren. Die Durchblutung wird wieder aufgenommen, Muskeln werden trainiert, Schwellkörper werden gereinigt. Bei regelmäßiger Anwendung des Gerätes vergrößert sich nicht nur der Penis, sondern auch die Qualität des Sexuallebens.

Das Gerät wird basierend auf der Größe des Penis und dem Ziel ausgewählt. Bitte beachten Sie vor dem Kauf folgende Regeln:

  • die Länge der Zwiebel wird während einer Erektion mindestens 2-3 cm länger als der Penis gewählt;
  • der Durchmesser ist mindestens 1-2 cm größer als Ihr eigener erigierter Penis;
  • Für Anfänger empfiehlt sich eine birnenförmige Art des Pumpens von Luft aus einem Arbeitsbehälter.
Wie wählt man eine Vakuumpumpe

Wo kaufen und kosten

Sie können ein Gerät kaufen, das Ihnen gefällt und das zur Lösung eines heiklen Problems beitragen kann:

  • in einem Fachgeschäft (Sexshop);
  • im Online-Shop;
  • in einer Apotheke (sie werden gemeinfrei verkauft, sind aber selten).

Die Kosten hängen von der Art des Modells ab und variieren in unterschiedlichen Grenzen. Laut Bewertungen kostet eine Handpumpe günstiger, für eine Hydraulikpumpe müssen Sie jedoch mehr bezahlen.

Absatzschuhe für Herren werden in kleinen Geschäften verkauft. Heutzutage gibt es eine große Vielfalt. Diese Geräte zur Penisvergrößerung können in elektrische, die mehr kosten als manuelle, und hydraulische Pumpen, die noch mehr kosten, unterteilt werden.

Arten von Vakuumpumpen zur Penisvergrößerung

Zögern Sie beim Kauf eines Gerätes nicht, den Verkäufer nach der Verfügbarkeit von Qualitätszertifikaten zu fragen. Vergessen Sie auch nicht, eine Reinigungsbürste zu kaufen. Sicherheit und Hygiene sind das Wichtigste.

Kontraindikationen für die Anwendung

Kontraindikationen für die Verwendung von Vakuumpumpen
  • Bei Blutungsneigung ist die Verwendung des Mechanismus verboten;
  • auf keinen Fall sollten Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen;
  • Schmerzmittel wie Ibufron, Naproxen, Aspirin etc. sollten nicht eingenommen werden.
  • bei Durchblutungsstörungen, angeborenen Fehlbildungen und Erkrankungen, die schmerzhafte Erektionen verursachen, eine Pumpe mit Vorsicht verschreiben.

Achten Sie bei der Auswahl einer Pumpe auf Folgendes:

  1. Dichtungsmaterial: Es muss sich perfekt an die Haut anschmiegen, um die Dichtigkeit des Geräts zu gewährleisten.
  2. Zylindergröße und -qualität: Der Zylinder muss transparent sein, damit Sie den Prozess beobachten und Verletzungen vermeiden können.

Es gibt eine Reihe von Krankheiten, Bedingungen, bei denen die Verwendung eines solchen Geräts nicht empfohlen wird. Absolute Kontraindikationen sind:

  1. Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  2. Thrombose, Arteriosklerose;
  3. Kleine Beckenkrampfadern;
  4. Krankheiten infektiöser oder entzündlicher Natur;
  5. Erkrankungen des Genitalbereichs (urologisch);
  6. Das Vorhandensein von Tumorbildungen unterschiedlicher Herkunft;
  7. Kindheit oder Jugend;
  8. Psychische Störungen;
  9. Blutgerinnungsstörung

Darüber hinaus wird der Unterricht nicht abgehalten, wenn er Beschwerden verursacht, er wird von Schmerzen begleitet. In diesem Fall sind sie nicht von Vorteil, sondern schädigen nur die menschliche Gesundheit.

Es gibt keine anderen schwerwiegenden Kontraindikationen, das Gerät kann von Männern unterschiedlichen Alters von 18 bis 65 Jahren verwendet werden.

Die Dauer der Einwirkung der Vakuumumgebung wird durch die Ausdehnung der Zellen bestimmt. Werden alle Empfehlungen für den Gebrauch des Gerätes beachtet, entsteht im Behälter ein Impulseffekt. Mit seiner Zunahme entsteht ein Unterdruck, der Taubheit verursacht und die Person keine Schmerzen verspürt.

Das maximale Vakuumvolumen sollte keine Schmerzen verursachen und eine einmalige Aufnahme sollte 18 Sekunden nicht überschreiten. Die Dauer der Vakuummanipulationen pro Tag sollte 45 Minuten nicht überschreiten.

wie man eine Vakuumpumpe verwendet, um den Penis zu vergrößern