Wie man den Kopf des Penis vergrößert

effektive Möglichkeiten zur Vergrößerung der Eichel

Etwa die Hälfte der männlichen Bevölkerung möchte ihren Penis vergrößern. Manche Menschen wollen aber auch ihre Köpfe größer machen. Die Frage ist warum? Aber der Kopf des Genitalorgans ist einer der sensiblen Teile, er bringt lebhafte Empfindungen beim Geschlechtsverkehr für Männer und Frauen. Durch die Vergrößerung dieses Teils des Penis werden die Empfindungen viel angenehmer.

Wann sollte die Eichel des Penis vergrößert werden?

Die Vergrößerung des Peniskopfes ist ein ziemlich kompliziertes Verfahren, da bei falschen Handlungen eine hohe Wahrscheinlichkeit für solche Komplikationen besteht:

  1. Empfindlichkeitsverlust.
  2. Schmerzen während der Erektion.
  3. Änderung eines Mitglieds.

Männer schämen sich manchmal für die Disharmonie ihrer Genitalien. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sofort auf chirurgische Eingriffe zurückgreifen müssen. Es gibt keinen einheitlichen Standard für die Größe der Eichel.

In dieser Ausgabe ist die Komplexierung jedoch nicht der Hauptgrund für die Eichelvergrößerung. Es gibt mehrere andere:

  1. Kleiner Penis.
  2. Unfähigkeit, bei normaler Erregung einen Orgasmus zu erreichen.
  3. Beim Geschlechtsverkehr treten keine angenehmen Gefühle auf.
  4. Häufige Erektionen mit Schmerzen.
  5. Asymmetrie des oberen Teils der Orgel.

Ein sehr kleines männliches Mitglied und damit ein kleiner Kopf ist schlecht. Daher ist es in diesem Fall erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, zu konsultieren und festzustellen, ob Intimplastik benötigt wird oder nicht.

Der Arzt kann aus mehreren Gründen ablehnen:

  1. Das Vorhandensein von Genitalinfektionen.
  2. Chronisch entzündliche Erkrankungen.
  3. Endokrine Störung.
  4. Normale Penisgröße.

Möglichkeiten zum Vergrößern des Kopfes

Übung und Massage

Dies sind die sichersten Methoden, um Ihren Penis zu Hause zu trainieren. Sie erhöhen die Durchblutung im Genitalbereich und vergrößern so den Penis.

Der Blutkreislauf verbessert die erektile Funktion und hellt die Empfindungen beim Sex auf. Die beste Übung ist die Jelqing-Technologie.

Hinweis:Vor dem Training sollten Sie die Orgel in einem Bad oder einer Dusche dämpfen. Es reicht jedoch aus, sie einfach mit einem feuchten Handtuch abzuwischen.

Jelqing-Technik:

  1. Bringt den Penis zu 50% in einen aufrechten Zustand.
  2. Halten Sie den Penis mit Daumen und Zeigefinger an der Basis und bilden Sie einen Ring.
  3. Führen Sie die Finger Ihrer linken Hand langsam über die gesamte Länge zum Kopf des Penis für 5-7 Minuten.
  4. Wiederholen Sie dies mit Ihrer rechten Hand.

Wichtig!Das Ergebnis eines Trainings kann nur bemerkt werden, wenn es regelmäßig und über einen längeren Zeitraum durchgeführt wird.

Medikamente

Diese Medikamente enthalten Hormone, dank derer sie den Penis vergrößern können. Sie stimulieren die Produktion von Testosteron im Körper.

Aber oft verursachen diese Medikamente ein hormonelles Ungleichgewicht im Körper eines Mannes. Und die ersten Ergebnisse werden in mindestens 6 Wochen erscheinen. Und es wird Monate dauern, bis signifikante Ergebnisse erzielt werden.

Darüber hinaus haben die Medikamente viele Nebenwirkungen, die die Wirksamkeit weiter reduzieren können.

Hyaluronsäure

Das Gel gilt als der effektivste Weg, um die Eichel zu erweitern. Es enthält Hyaluronsäure, die dem menschlichen Körper physiologisch ähnlich ist.

Hyaluronsäure ist ein Gel, das den Raum zwischen dem Peniskopf und der subkutanen Schicht ausfüllt.

Vorteile dieses Verfahrens:

  1. Es ist nicht traumatisch.
  2. Nur wenige Kontraindikationen.
  3. Von Patienten gut vertragen.
  4. Wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  5. Erfordert keinen Eingriff in den Hohlraum.
  6. Die Wiederherstellung dauert nicht lange.

Das Verfahren besteht aus mehreren Schritten. Die Injektionen werden 3-5 Tage lang injiziert. Der Patient befindet sich dann auf einem Genesungskurs. Diese Technik hat jedoch einen Nachteil: Die Hyaluronsäure löst sich auf, das Gel nimmt an Volumen ab, was auch den Kopf bedeutet.

Chirurgische Methode

Der Kopf des Penis wird chirurgisch vergrößert. Dies ist ein intimer Kunststoff, der mit dem Einsetzen eines Implantats (Matrix) einhergeht. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und birgt daher gewisse Risiken. Abgesehen davon gibt es noch andere negative Aspekte:

  1. Lange Wiederherstellung.
  2. Hohe Wahrscheinlichkeit einer Implantatabstoßung.

Hinweis:Wenn das Implantat nicht im Körper „Wurzeln schlägt“, tritt eine Entzündung des Penisgewebes auf, die zu Gangrän oder Nekrose führen kann.

Diese Methode zur Vergrößerung des Kopfes wird nur mit Genehmigung des Arztes durchgeführt.

Männer haben heute eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Penisvergrößerung. Das Ergebnis wird das Vertrauen in Frauen stärken und ihnen helfen, stolz auf ihre Genitalien zu sein. Sie sollten sich jedoch vorher mit allen Vor- und Nachteilen der Verfahren vertraut machen.

Abkochungen und Tinkturen

Die traditionelle Medizin kann mit kleinen Köpfen umgehen. Ein Sud aus Thymian wird helfen. Verwendung: 100 g Thymian und 250 ml kochendes Wasser. Trinken Sie morgens und abends ein halbes Glas. Die Tinktur kann mit Knoblauch hergestellt werden. Mahlen Sie 200 g Knoblauch und fügen Sie 200 ml Alkohol hinzu. Bestehen Sie auf 10 Tage und trinken Sie zweimal täglich 25 Tropfen.

06.11.2020