Echte Penisvergrößerung: So vergrößern Sie Ihren Penis

Wie können Sie Ihren Penis wirklich vergrößern

Ist echte Penisvergrößerung wahr oder Fiktion? Was sagen Wissenschaftler und Forscher dazu? Tatsächlich interessieren diese Fragen eine beträchtliche Anzahl stärkerer Geschlechter, die sich nicht mit der Größe ihres männlichen Organs verdreifachen.

Heute werden wir die Schlussfolgerung der Experten kennen, die Studien analysiert haben, in denen die Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Methoden zur Penisvergrößerung bewertet wurden.

Verwenden eines Peniswachstums-Extenders

Marco Ordena und Paolo Gonero von der Universität Turin argumentieren, dass immer mehr Männer ihren Penis vergrößern wollen, weil sie mit der Größe nicht zufrieden sind. Daher das große Interesse an verschiedenen Methoden, die die Größe des männlichen Genitalorgans beeinflussen können.

Italienische Forscher analysierten 10 glaubwürdige Studien, in denen die Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Methoden zur Penisvergrößerung bewertet wurden. Die Hälfte davon sind Betriebsmethoden, die an 121 Personen getestet wurden.

Bei 109 Personen wurden minimalinvasive Techniken getestet, für die kein Skalpell erforderlich ist. Eine davon ist eine Penisdehnung. Dies wird durch einen Extender unterstützt, der eine Kraft auf den Phallus ausübt, die zwischen 600 und 1500 Gramm liegt.

Extender arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Geräte, die seit vielen Jahren zum Strecken der Gliedmaßen, insbesondere der Beine, verwendet werden. Bei der plastischen Chirurgie wird die Hautoberfläche des Patienten während der Dehnung für die anschließende Transplantation vergrößert.

Penis Extender

Die Befehle und Gonero besagen, dass Sie Ihren Penis auch auf diese Weise vergrößern können. Eine der von ihnen zitierten Studien zeigte, dass die Extensoren sie tatsächlich um durchschnittlich 1, 8 cm verlängern. Eine andere Studie zeigte, dass sich der Penis dank dieser Methode um 2, 3 cm verlängert.

Diese Methode ist jedoch problematisch. In der ersten erwähnten Studie musste das Verdünnungsmittel 4 Monate lang 6 Stunden am Tag verwendet werden.

Im zweiten Fall musste das Gerät 6 Monate lang 4 Stunden am Tag verwendet werden.

Penis-Vakuumpumpe

Ebenso mühsam, aber nicht sehr effektiv zu verwenden, war eine Vakuumpumpe zur Vergrößerung des Penis, die durch einen Bereich mit niedrigem Druck wirkt. Bestellungen und Gonero weisen darauf hin, dass selbst wenn es sechs Monate lang angewendet wird, die Größe des Genitalorgans möglicherweise nicht wesentlich beeinflusst wird.

Beide Forscher erkennen jedoch an, dass einige der Männer, die die Pumpe verwendeten, psychologische Vorteile hatten, weil sie mit der Pumpe zufrieden waren.

Allerdings können Penisringe an der Basis des Penis hilfreich sein, die dazu beitragen, mehr Blut im Corpus Cavernosum zu halten. "Diese Ringe können den Penis vergrößern und Erektionen verlängern, insbesondere bei Männern, die unter psychischen Angstzuständen leiden", sagen italienische Experten. Sie geben jedoch zu, dass sie nur zwei dokumentierte Fälle analysiert haben, in denen diese Methode ausprobiert wurde.

Übungen zum Wachstum von Penisgewebe

Las Órdenes und Gonero testeten auch die Wirksamkeit beliebter Übungen, die die Durchblutung verbessern und damit den Penis vergrößern sollen.

Übungen zur Penisvergrößerung

1970 wurden sie von Dr. Brian Richards aus Großbritannien vorgeschlagen. In einem der sexologischen Magazine behauptete er, diese leistungsstarke Methode an 32 Personen getestet zu haben. Bei 28 von ihnen verlängerte sich der Penis durchschnittlich um 3, 5 cm, während das Volumen um etwa 3 cm zunahm.

Italienische Forscher bestätigen dies jedoch nicht. Ihre Analyse ergab nicht, dass Übungen zur Verbesserung der Blutversorgung des Penis es ermöglichten, den Umfang signifikant zu verlängern oder sogar zu vergrößern.

Im World Wide Web finden Sie jedoch eine beträchtliche Anzahl von Techniken, einschließlich Jelqing, die sich wirklich positiv auswirken. Es ist wahr, dass das stärkere Geschlecht monatelang arbeiten muss, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Der Prozess kann mit speziellen Gelen und Cremes auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe beschleunigt werden, deren Wirkung darauf abzielt, das Wachstum des Penisgewebes zu stimulieren.

Penisvergrößerung durch Operation

Eine tatsächliche Penisvergrößerung ist chirurgisch möglich, normalerweise 2 bis 3 cm. Bei einer Operation, die als Ligamentotomie bezeichnet wird, schneidet ein Spezialist die Bänder im Penis, die den Phallus am Beckenknochen befestigen. Aus diesem Grund wird es vom Perineum nach außen verlängert, muss jedoch innerhalb von sechs Monaten mit einem speziellen Gerät in Form eines Extenders weiter gedehnt werden.

Leider kann nach einer solchen Operation die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigt werden, da mit zunehmender Länge das Risiko von Problemen beim Füllen der Corpora Cavernosa zunimmt.

Penisvergrößerungsoperation

Der Penis kann auch vollständig rekonstruiert werden. Dieses als Phalloplastik bezeichnete Verfahren wird jedoch nur Personen mit einem anatomischen Defekt, einem Mikropenis (weniger als 7 cm lang), angeboten.

Bei dieser Methode wird die Haut vom Unterarm entfernt, in die Form eines Penis gedreht und mit einer künstlichen Harnröhre und aufblasbaren Erektionsprothesen auf den Penis implantiert.

Der so konstruierte Penis bleibt empfindlich gegenüber Reizen, da seine Oberfläche mit Mikropenisgewebe bedeckt ist. Darüber hinaus bietet die Medizin Methoden an, bei denen Fett- oder Muskelstücke transplantiert werden.

04.10.2020